Schmetterlinge

(20.06.13)

„Hautnah ein großes Wunder der Natur erleben“!
Die Eingangsstufen züchteten aus Raupen wunderschöne Schmetterlinge (Kohlweißlinge).
Zunächst erhielten wir aus dem Spielmodul aus Osnabrück 25 Raupen, die 3 mm groß waren.
In den ersten zehn Tagen fraßen die Raupen sehr viel (das Laub eines Bioblumenkohls)und wuchsen enorm. Nach vierzehn Tagen hängten sie sich an einen gesponnenen Faden in unser Schmetterlingszelt und verpuppten sich. Nun war Ruhepause. Die wunderschönen Schmetterlinge schlüpften irgendwann. Wir konnten sie dabei sogar beobachten.
Wir versorgten die Schmetterlinge mit Zuckerwasser, Obst und Blüten. Nach ca. 1 Woche durften sie in Freiheit auf unserem Schulhof fliegen.

P1020312 P1020313 P1020314 P1020315 P1020316 P1020317 P1020318